Widerspruch zu der ersten Entscheidung vom ISGH

Wie angekündigt, habe ich heute gegen die erste Entscheidung des Internationalen Gerichtshofs meine Strafanzeige wegen „Versuche mich i Kindermissbrauch und Menschenhandel zu erzwingen“ — nach Artikel 7 des Rome Status: „Verbrechen gegen die Menschlichkeit — nicht weiter zu verfolgen, Widerspruch eingereicht. 

Über die weitere Entwicklung werde ich, wie gewöhnlich hier im Blog berichten.

Herzlichst,

Saliha

und

(Alle Datenangaben werden selbstverständlich — entsprechend unserer DGSV – Konformität — vertraulich behandelt.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.